Mobile Menü
Mobiles Menü
06.07.2020

Partnerschaft des Friedens zwischen Douaumont-Vaux und Rheinbach

Am 10. November 2019 gegründet wurde die symbolträchtige Partnerschaft des Friedens zwischen der Commune de Douaumont-Vaux, bestehend aus zwei Dörfern auf dem ehemaligen Schlachtfeld bei Verdun, und der Stadt Rheinbach.

Im Rathaus gibt derzeit eine sehr anschaulich gestaltete Ausstellung gute Einblicke in die Zeit des 1. Weltkrieges, die menschenverachtende Schlacht bei Verdun, die Nachkriegszeit sowie die Versöhnung zwischen Frankreich und Deutschland bis hin zur heutigen Partnerschaft des Friedens.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen, die Ausstellung unter fachkundiger Führung von Peter Baus zu besuchen.

Wenn man sich an solche Gräueltaten erinnert, wird einem wieder sehr bewusst, wie gut es uns doch geht. Den Krieg nicht aus eigenem Erleben kennen zu müssen, sondern in Frieden und Freiheit leben zu dürfen, das ist jede Anstrengung wert!

Tief bewegt von den gewonnenen Eindrücken wünsche ich der Partnerschaft des Friedens, dass sie die Erinnerung wachhält und somit ihren Teil zu Frieden und Freundschaft in Europa beiträgt.