Mobile Menü
Mobiles Menü
30.07.2020

Auf Ballhöhe gebracht – Mein Besuch beim SV Schwarz-Weiß Merzbach

Badminton, eSports, Fußball, Gymnastik, Headis, Nordic Walking und Tennis – der SV Schwarz-Weiß Merzbach bietet seinen rund 500 Mitgliedern ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten in einer landschaftlich besonders reizvollen Lage. Verstanden habe ich, dass der Verein wie viele andere dieser Größenordnung unter einem Kernproblem leidet: Nachwuchssorgen bei den Aktiven. Darum haben die Verantwortlichen des SV Schwarz-Weiß Merzbach aus der Not eine Tugend gemacht und zwei außergewöhnliche Abteilungen ins Leben gerufen: E-Sport und Headis. Das E in E-Sport steht für den sportlichen Wettkampf mit Computerspielen, während Headies eine Funsportart mit einer Mischung aus Tischtennis und dem Kopfball des Fußballs ist.

Besonders beeindruckt bin ich von der gelebten Solidarität des Vereins mit der benachbarten Grundschule, dem Kindergarten sowie der Evangelischen Jugendbildungsstätte Merzbach. Sie alle haben untereinander kostenfreien Zugriff auf die unterschiedlichen Raumnutzungsangebote – natürlich alles nach vorheriger Absprache. „Man hilft sich untereinander, um die aktuellen und künftigen Herausforderungen gemeinsam zu meistern“, wie die stellv. Vorsitzende Heike Thomm betont.

Neben den vielen positiven Eindrücken habe ich natürlich einiges über die Themen gelernt, die den Vereinsverantwortlichen im wahren Wortsinne ‚unter den Nägeln brennen‘. Mein Eindruck bestätigt sich: „Das Ehrenamt muss intensiv gepflegt werden, sonst läuft der Ball nicht wirklich rund!“